Donnerstag, 29. März 2012

Long time no see

Hallo meine Lieben,
ich bin mal wieder krank geworden.
Eine Woche nachdem ich mit viel Antibiotika meine Angina rumgekrigt hatte liege ich jetzt schon wieder mit Bronchitis im Bett.
Diese Immunschwäche wegen (ich kriege echt alles was an Viren auch nur an mir vorbeischwirrt), werde ich mich nächste Woche auch auf eine Art Kur in eine antroposophische Klinik im Schwarzwald begeben.
Neue Fotos wird es in nächster Zeit also wohl leider nicht geben.
Aber zu Ostern ungefähr bin ich dann wieder zurück, dann werdet ihr wieder von mir hören.

------



Ich habe letztens die schwedische Musikerin Fever Ray entdeckt.
Ich bin ja sonst nicht so der uneingenommene Freund der elektronischen Musik, doch die seelenvolle Stimme dieser jungen Frau verpackt in sphärische Töne hat mich sofort gepackt.
Sehr haben mich auch ihre tiefgründigen Texte begeistert.
Ich empfehle vorallem zu obigem Lied ein genaues Anschauen des Texts.
Es ist, Fever Ray nach, aus der Sicht eines Rehs geschrieben, und spiegelt die naturverbundenheit und die mystische Kraft der Natur die mich im Moment sehr beschäftigt perfekt wieder.

1 Kommentar:

  1. fever ray ist so klasse. würde ich gerne mal live sehen.

    AntwortenLöschen