Donnerstag, 30. Dezember 2010

I see you suddenly alive and nearly smiling


Gelesen: Franz Kafka - Das Schloss
Vorweihnachtszeit.
Ich war mit zwei Freundinnen in einem supersüßen Café in dem fast nur Omas sitzen und das wahnsinnig gute Torten macht.


Mittwoch, 29. Dezember 2010

Montag, 27. Dezember 2010

what I've got for christmas

Und, was habt ihr so zu Weihnachten bekommen?
Ich unter anderem einen großen Kasten Polychromos (Künstlerfarbstifte) in allen nur denkbaren Farben, diese Tasche, dieses T-Shirt und Kalender, etc.




Für alle die den Mann auf dem T-shirt nicht kennen, dieser nette Herr heißt Käptn Haddock und ist eine Figur aus den Tintin Comics (in Deutschland bekannt als Tim und Struppi)
Ich muss sagen er ist eine meiner Lieblingsfiguren, er ist so charmant. :D





Gestern waren wir noch bei meiner Oma, mit meiner Tante+Familie Weihnachten nachfeiern.
Es ist echt verrückt wieviel Schnee rumliegt, man kommt kaum mehr durch.



Samstag, 25. Dezember 2010

Bald fängt ein neues Jahr an.
Etwas beginnt und etwas endet.
Man schaut zurück und wundert sich wie viel passiert ist, schaut vorwärts und fragt sich was alles passieren wird.
Menschen die man gut gekannt hat hat man aus den Augen verloren, Menschen die man nicht gekannt hat kennengelernt.
Alles ist so surreal im Moment.
Manchmal würde ich einfach gerne ganz woanders hin gehen, neues sehen.
Ein neuer Anfang eben.
Ich stehe auf dem Kopf und schauhe rundherum und erkenne nichts wieder, weil bekanntes aus einem andern Sichtwinkel zu unbekanntem wird.
Auf diese Art stehe ich gerade Kopf, meine Gefühle, meine Gedanken, meine Welt.
Und ich frage mich was kommen wird.
Denn das jetzt das im Moment real ist ist im nächsten Moment Vergangenheit und die Zukunft ist unser jetzt.




Dienstag, 21. Dezember 2010

What we call real.


Montag, 20. Dezember 2010

Achgottchen, ich komme in letzter Zeit so wenig zum Posten.
Wir schreiben wahnsinnig viele Arbeiten und dann ist auch noch bald Weihnachten...
Naja, in den Weihnachtsferien kommt mal wieder mehr.
Also ein beschauliches Fest allen. ♥
Abwarten und Teetrinken wie schon Pippi Langstrumpf einst sagte...



Donnerstag, 4. November 2010

Bicycle Repair Man

Samstag, 30. Oktober 2010

Zombiewalk

Blut, Juhu!





Mehr zu sehen auf: Ka-news

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Lilo & Stitch

Es war einer der ersten Filme die ich im Kino gesehn habe und danach habe ich ein halbes Jahr lang nur noch Elvis gehört und Rock'n Roll getanzt. :D
Love it!

Sonntag, 24. Oktober 2010

Will ich schon so lange und im Moment besonders: Creepers.
Meine Mutter meint darin würde ich laufen wie mit Bauklötzen an den Füßen, aber trotzdemtrotzdem.
Bleibt nur die Frage: Schwarz, weiß oder Leomuster? Unionjack wär auch nice. Oder Tannengrün, auch wenn das nicht so gut zu kombinieren ist.
In spitz find ich sie am besten.
Achgottchen. Die Qual der Wahl.






Und wo wir grad dabei sind, Winklepickers sehen auch nicht schlecht aus. Ich steh ja total auf spitze Schuhe (aber nur ich flach, spitze Stöckelschuhe sehen fast alle grässlich aus).




Alle Bilder sind von Underground England, sie gehören nicht mir.

Sonntag, 10. Oktober 2010

Gestern jährte sich nun zum 15 Mal meine Geburt und ich, meine Mutter, meine Schwester und meine Oma waren in Straßbourg. Gefrühstückt wurde gefüllte Gemüsetaschen, Maronencremekuchen und pappsüße Meringue. Ansosnten sind wir ziemlich viel gelaufen, meine Füßre tun mir jetzt noch weh.
So ziemlich am Ende des Tages entdeckten wir dann aber noch einen süßen, kleinen Secondhandladen wo für mich ein Bustier mit Erdbeeren von Escada, eine übergroße kanariengelbe Strickjacke und eine graue Fellmütze erstanden wurden.
Und wie ihr vielleicht gemerkt habt sind meine Haare inziwschen orange geworden.
Heute feiert die Familie, heißt wir, meine Tante plus Familie, mein Großonkel und meine Großeltern im garten meiner Großeltern.
Und ach übrigens, ich habe endlich, endlich, endlich eine Kamera bekommen, die D300 von Nikon.
Ich muss noch ziemlich viel herausfinden und lernen, aber bis jetzt gefällt sie mir recht gut.
Also bis denn.